Montag, 20. Februar 2012

Muss das sein?


Aktuell entwickelt sich an der Strasse vom Löwen-Kreisel in Richtung "Sokha Beach Resort" eine "wilde" Bauschutt- und Müll-Deponie und da fragt man sich schon "muss das sein"?
Dies entlang einer Straße die wohl von jedem Sihanoukville-Touristen mindestens einmal befahren wird - am Strassenrand wo sonst eigentlich noch eine grüne Wiesen ist und schattenspendende Bäume stehen?
Ich finde es schon dreist, an einer so stark befahrenen Straße seinen Bauschutt & Müll "abzuladen" und dies offensichtlich auch noch mehrfach und wie zu befürchten ist, wohl auch nicht zum letzten Mal...

Kommentare:

"Ludigel" hat gesagt…

Hiel in Taiwan hatte ich mal eine schöne grüne Gegend zum Hund-Gassiführen. Bis sie dann so aussah wie im Bild. Erstaunlich wie hoch sie in Taiwan die Müllberge kriegen. Als ein LKW dann Schweinegülle oder sowas abgeladen hat, habe ich mich doch vertreiben lassen. Man hätte sonst auch eine Bergsteigerausrüstung gebraucht. Dann such man die nächste grüne Ecke, doch wehe der erste Müllsack lässt sich blicken. Dann ist es bis Autowracks und kompletten Möbelgarnituren nicht mehr weit...

Anonym hat gesagt…

also so sieht es in shv doch fast überall aus! der Ocheteaul Beach, Victory Beach, Serendipity Beach, Otres Beach, alle total vermüllt und abwässer ohne filterung! wenn nicht der beach selbst dann gleich gegenüber, total verdreckt und stinken tuts auch nachdem die hunde die säcke aufgerissen haben!
naja den touris die nur auf die preise schauen seis "vergönnt". :-)

Eric hat gesagt…

Werter Unbekannter - vom allgemeinen Müllproblem in SHV und Kambodscha, habe ich ja schon mehrfach im Blog berichtet.
Im Beitrag geht es darum, dass man anstatt "bestehende Müllhalden zu bewirtschaften", lieber aus Bequemlichkeit am nächstbesten Ort, den Müll hinwirft und somit noch mehr Schaden anrichtet.

Anonym hat gesagt…

Man würde denken, dass in diesem Land genug Leute vorhanden sind, um den ganzen Dreck wegzuräumen! Wie wäre es mit Freiwilligen-Einsätzen der Street-Kids? Müsste natürlich gut motiviert und koordiniert über die Bühne gehen...